(c) 2015 Barbara Seitz.    Lindenstrasse 20  8400 Winterthur  Telefon: 052 222 06 41  Mobile:  079 310 30 11
Massagen sind seit Jahrunderten eine wirksame Therapie für Körper und Geist. Richtig durchgeführt, können sie bei Schmerzen oder auch psychischen Problemen Wunder bewirken. Sie erhalten neue Energie, fühlen sich gut und entspannt. Stress wird gemindert und ein herrliches Wohlgefühl stellt sich ein. Eine Massage hilft, Verspannungen zu lösen, Schmerzen zu lindern, die Blutzirkulation zu stimulieren, vom Alltag loszulassen und vieles mehr. Nach einer Massage befinden Sie sich in einem Zustand der tiefsten Entspannung, wo Körper und Seele ihr energetisches Gleichgewicht wieder gefunden haben. Entspannen Sie sich und lassen Sie einfach Ihre Seele baumeln! Versuchen Sie es....
Intuitive  klassische Körpermassage Die Massage ist ein Urheilmittel. Sie ist das älteste Heilmittel überhaupt! Allein die Berührung mit der Hand löst im Körper Reaktionen aus, die sich sowohl örtlich als auch auf den Körper auswirken. Sie wird bei Störungen am Bewegungsapparat eingesetzt, vor allem bei Verspannungen und Verkrampfung und Überbelastung der Muskulatur oder aber einfach zur Entspannung für Körper, Seele und Geist. Die Massage verbessert die Durchblutung und die Verschiebung der Hautschichten untereinander, regt den Stoffwechsel an und unterstützt  den Lymphrückfluss. Die reflektorische Wirkung an der Muskulatur  ermöglicht - durch Reizung der Nervenendungen - die Abnahme der Muskelspannung. Dadurch wird dem Muskel neuer Sauerstoff zugeführt und verhilft somit der Muskulatur sich wieder zu regenerieren. Die Massage unterstützt  die Vertiefung der Atmung und bewirkt eine allgemeine Beruhigung und ein entspanntes physisches und psychisches Wohlbefinden.
Was sind Reflexzonen? Eine Reflexzone am Fuss ist ein Punkt, der einen direkten Zusammenhang hat mit einer Körper- oder Gewebestruktur, wie Organe, Muskulatur, Gelenke, Nerven, Bänder und Sehnen.Der Begriff Reflexzone wird heute vielfach im Sinne einer verkleinerten, reflektierten Darstellung des Ganzen in einem Teil verwendet. Genaue Kenntnisse der Zonen, der physiologischen Zusammenhänge, aber auch fundiertes medizinisches Wissen des Therapeuten sind Voraussetzung für eine wirksame Behandlung. Was ist eine Fussreflexzonenmassage? Mit einer speziellen Grifftechnik werden die Reflexzonen am Fuss behandelt. Durch sorgfältiges Überprüfen sämtlicher Zonen, wird der Mensch in seiner Ganzheit erfasst. Der Therapeut passt den Behandlungsablauf und die Arbeitsintensität dem Zustand und der Reaktionslage des Patienten an. Während der Behandlung folgen passive auf aktive Phasen.
Wie wirkt die Fussreflexzonenmassage? Durch die Massage wird eine vermehrte Durchblutung der Füsse und ihrer Reflexzonen erzielt. Auf reflektorischem Weg führt dies zu einer Verbesserung und Harmonisierung aller Organ- und Gewebefunktionen. Die Wirkung der Reflexzonenmassage erstreckt sich sowohl auf den körperlichen als auch auf den seelisch-emotionalen Bereich. Ausser den Symptomen wird bei der Behandlung vielmehr auch der Hintergrund der Erkrankung erfasst. Als eine sanfte und zugleich sehr wirksame Behandlungsmöglichkeit eignet sich die Reflexzonentherapie für Personen aller Altersstufen vom Säugling bis zum betagten Menschen. Die Berührung der Füsse wird dem persönlichen Bedürfnis der Patienten angepasst und führt so zu einer sehr tiefgehenden Wirkung. Indikationen für Reflexzonentherapie: Bewegungseinschränkungen, Rücken- und Gelenkschmerzen Muskuläre Verspannungen und Belastungen Verdauungsbeschwerden Zyklusstörungen oder andere hormonelle Dysfunktionen Kopfschmerzen, Migräne Schlafstörungen, Spannungs- und Erschöpfungszustände Anfälligkeit auf Infektionen, lymphatische Belastungen Rheumatische Beschwerden Allgemeine Gesundheitsvorsorge Bewegungseinschränkungen, Rücken- und Gelenkschmerzen Muskuläre Verspannungen und Belastungen Verdauungsbeschwerden Zyklusstörungen oder andere hormonelle Dysfunktionen Kopfschmerzen, Migräne Schlafstörungen, Spannungs- und Erschöpfungszustände Anfälligkeit auf Infektionen, lymphatische Belastungen Rheumatische Beschwerden Allgemeine Gesundheitsvorsorge
Praxis für med Fusspflege und Massage